Termine  

Montag, 21. Oktober
Übung Gruppe 2
Montag, 28. Oktober
Übung Gruppe 1+2
   

Einsätze  

18.08.2019  Brandeinsatz  in Peterzell  
11.07.2019  Brandeinsatz  in Peterzell  
11.07.2019  Brandeinsatz  in Reutin  
   

Wetter  

Bewölkt

-3°C

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 9.66 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer -2°C -7°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt -1°C -3°C

   

Besucher  

Heute:0
Diese Woche:246
Diesen Monat:1308
Gesamt:94484

IP: 18.204.48.40 System: Unknown - Unknown
   

Maibaumfest in Römlinsdorf

Details
Wie seit längerer Zeit üblich, haben auch dieses Jahr wieder die Kameraden der Feuerwehr Abteilung Höhenstadtteile im Stadtteil Römlinsdorf am Vorabend des 1. Mai den Maibaum aufgestellt. Bereits um 17 Uhr trafen sich die Feuerwehrmänner zum Aufbau des Maibaumfestes. Im Pavillon neben dem früheren Rathaus wurden Tische und Bänke aufgestellt. Zum Schutz vor Wind und kühlen Temperaturen wurden die Wände mit einer Plane abgedichtet sowie der Innenraum beheizt. Traditionell um 19 Uhr wurde der geschmückte Maibaum per Muskelkraft von den Floriansjüngern aufgestellt. Zahlreiche Besucher aus den Höhenstadtteilen darunter auch Ortsvorsteher Uwe Hebe sowie einige Kameraden von der Abteilung Alpirsbach verfolgten gespannt dieses Spektakel. Nach getaner Arbeit ließen sich die Zuschauer und der Alpirsbacher Bürgermeister Reiner Ullrich von der Feuerwehr bewirten. Bei Getränken und Wurst vom Grill saßen alle in gemütlicher Runde zusammen. Gut eine Stunde später war es dann mit der Gemütlichkeit vorbei, denn die Kameraden wurden über Meldeempfänger zu einem Brand in einem Industriebetrieb im Stadtteil Römlinsdorf gerufen (mehr zum Einsatz unter der Rubrik Einsätze). Bis alles wieder unter Kontrolle und aufgeräumt war, vergingen rund 3,5 Std. somit war das Fest für die meisten Kameraden dann auch schon zu Ende. Aber kein Problem, so ist das halt bei der Feuerwehr, immer mit dem Leitspruch- Einer für Alle, Alle für Einen, Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr. 2015 gibt es bestimmt wieder ein schönes Maibaumfest das alle Kameraden dann genießen können.
   
   
© Feuerwehr Höhenstadtteile